SWIR Scanning Vibrometer

Das erste SWIR-Scanning-Vibrometer der Welt: Kompakt, hochwertig und bahnbrechend.

SCANNING VIBROMETRIE

 

Optomet hat das weltweit erste laserbasierte Scanning Vibrometer im kurzwelligen Infrarotbereich (SWIR) entwickelt, das eine Oberflächenbehandlung überflüssig macht und dank seiner überragenden Messempfindlichkeit Daten von höchster Qualität liefert.

Scanning Vibrometrie auf dem neuesten Stand der Technik

Optomet leistete Pionierarbeit bei der Entwicklung des weltweit ersten laserbasierten Scanning-Vibrometers im kurzwelligen Infrarot (SWIR), das eine Oberflächenbehandlung überflüssig macht und dank seiner überragenden Messempfindlichkeit Daten von höchster Qualität liefert.

Maximale Empfindlichkeit durch die größte optische Apertur

Das Optomet Scanning Vibrometer verfügt über die branchenweit größte optische Apertur, die die Erfassung des reflektierten Laserlichts maximiert und damit die höchstmögliche Messempfindlichkeit auch an Punkten mit minimaler Laserrückstreuung gewährleistet.

Messungen auf jeder Oberfläche

Durch die Kombination der extrem hohen Empfindlichkeit des Optomet Scanning Vibrometers mit der überlegenen Signalqualität der SWIR-Lasertechnologie können auch Oberflächen mit geringem optischen Reflexionsvermögen und bei größten Messabständen präzise vermessen werden. Prüfobjekte mit unterschiedlichem Oberflächenreflexionsvermögen und komplexen Geometrien werden mit dem Optomet Scanning Vibrometer in einem Messvorgang vermessen, ohne dass die Messfläche mit einer reflektierenden Folie präpariert werden muss.

Highlights

Kompakt, wirklich tragbar und intuitiv zu bedienen

Schwingungsgeschwindigkeiten bis zu ±30 m/s

3 analoge Ausgänge mit einer Abtastrate von 160 Msamples/s

SWIR-Laserquelle und große Apertur mit bester optischer Empfindlichkeit

Verschiebungsauflösungen bis zu 50 Femtometern

GBit-Ethernet-Digitalausgang

Offene Daten- und Steuerschnittstellen

Fernaktualisierung und Upgrade über Ethernet

Mögliche Anwendungen

Vibration und Geometrie eines Violoncellos

 

Hoher Dynamikbereich

 


Schwingungen einer rauen, rotierenden Schleifscheibe

 


Erkennung von Defektresonanzen an einer CFK-Platte

 


Schallfeld eines akustischen Levitators

 

Laser-Vibrometer Mess- und Datenerfassungssoftware

Unser Scanning Vibrometer kann sowohl im Scanning-Betrieb mit der OptoSCAN-Software als auch im Einzelpunkt-Betrieb mit der OptoGUI-Software zur Verwaltung der Vibrometereinstellungen, zum Starten der Messung und zur Datenanalyse eingesetzt werden. Beide Betriebsarten und Programme können sogar gleichzeitig verwendet werden.

 

OptoGUI

 

OptoGUI ist eine umfangreiche und intuitiv bedienbare Software zur Fernsteuerung, Datenerfassung und Datenanalyse im Ein-Punkt-Betrieb. Die Datenübertragung erfolgt über eine verlustfreie digitale Gigabit-Ethernet-Verbindung.

OptoSCAN

 

OptoSCAN ist eine umfangreiche und intuitive Software für die Fernsteuerung, Datenerfassung und Datenanalyse beim Arbeiten im Scanning-Modus. Die Datenübertragung erfolgt über eine verlustfreie digitale Gigabit-Ethernet-Verbindung.

Spezifikationen

Eine detaillierte Auflistung aller Vibrometer-Eigenschaften, einschließlich aller Hardware- und Software-Merkmale, finden Sie im Vibrometer-Datenblatt unter Support & Datenblätter.

Kategorie Charakteristik
Messgröße Geschwindigkeit, Verschiebung, Beschleunigung
Signalverarbeitung Digital (Optomet UltraDSP)
Frequenzbandbreite DC bis zu 25 MHz
Maximale Geschwindigkeit 30 m/s
Arbeitsabstand Bis zu 100 m
Abtastwinkel (h x v) 50 ° x 40 °, Auflösung <0,001°, Stabilität <0,001°/h
Max. Scanpunkte/s 30
Kamera Full HD 1080p, 30x optischer Zoom
Ethernet-Digitalausgang 1 GBit/s
BNC-Analogausgänge Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Signalgeneratorausgänge
BNC-Analogeingänge Messeingang, 2 x Referenzeingang (optional 5 x oder 8 x)
  24-Bit-A/D-Wandler pro Kanal
  Unterstützung für IEPE-Eingänge (Integrated Electronic Piezoelectric)
Laser-Wellenlänge Messlaser: Ausgangsleistung: 1550 nm, <10 mW, augensicher, Klasse 1
  Ziellaser: 510-530 nm
Laser-Sicherheitsklasse Messlaser: Ausgangsleistung <10 mW, augensicher, Klasse 1
  Ziellaser: Ausgangsleistung: <1 mW, augensicher, Klasse 2
Betriebstemperaturbereich 0 ... 40°C
Abmessungen: Länge x Breite x Höhe (ohne Griff) 450 x 224 x 180 mm
Gewicht 12 kg
Stromversorgung 110 -240V AC (50-60Hz) oder 12 V DC

Verfügbare Decoder

Für die Auswertung der interferometrischen Messsignale steht eine Vielzahl von leistungsfähigen Echtzeitdecodern zur Verfügung. Die Optomet-UltraDSP-Technologie ermöglicht die Messung von Frequenzen bis zu 25 MHz (für Single-Point Operation Mode) und Schwinggeschwindigkeiten bis zu 30 m/s, Verschiebungen können auf weniger als 100 fm aufgelöst werden. Alle Vibrometer sind mit einem Geschwindigkeitsdecoder ausgestattet, optional sind Weg- und Beschleunigungsdecoder erhältlich. Zahlreiche Messbereiche pro Decoder sorgen dafür, dass immer mit der optimalen Empfindlichkeit gemessen werden kann.

Decoder können einfach nachgerüstet oder aufgerüstet werden. Beginnen Sie mit einem Basissystem und passen Sie die Fähigkeiten des Messgerätes später nach Bedarf an. Dies erfordert keine Rücksendung des Geräts ins Werk und keine Wartezeiten für Ihr Produktions- oder Forschungsprojekt. Die untenstehende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten. Wir helfen Ihnen auch gerne bei der Auswahl des besten Decoders für Ihre Messaufgabe.

 

Basis

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-1N

8

5 m/s

100 kHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-1N

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-1N

8

 

 

Optional

 

Sense

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-2N

11

5 m/s

1 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-2N

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-2N

11

 

 

Optional

 

Sense Speed

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-2N-12

12

12 m/s

1 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-2N-12

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-2N-12

12

 

 

Optional

 

High Speed

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-3N

11

25 m/s

2.5 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-3N

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-3N

11

 

 

Optional

 

Ultra High Speed

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-3N-30

12

30 m/s

2.5 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-3N-30

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-3N-30

12

 

 

Optional

High Frequency

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-4N

9

12 m/s

10 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-4N

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-4N

9

 

 

Optional

 

Master

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-5N

14

25 m/s

10 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-5N

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-5N

14

 

 

Optional

 

Master+

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-5N-25

14

25 m/s

25 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-5N-25

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-5N-25

14

 

 

Optional

 

 Master++

Decoder Name

Number of measuring ranges

Max. vibrational velocity

Max. Frequency (Scan-Mode)

 Comments 

 

Velocity Decoder D-VD-5N-30

15

30 m/s

25 MHz

Required

 

Displacement Decoder D-DD-5N-30

19

 

 

Optional

 

Acceleration Decoder D-AD-5N-30

15

 

 

Optional

Scanning-Vibrometer-Transportkoffer

Transportkoffer für Scanning-Vibrometer

Stabiler und wasserdichter Peli Koffer für die sichere Aufbewahrung und den Transport des Vibrometers

Außenmaße (L x B x H): 62,5 x 49 x 35 cm

Scanning Vibrometer Nahaufnahmeeinheit

Nahaufnahme-Einheit

Für Messungen in kürzesten Abständen von wenigen mm und weniger.

Infrarot-Lichtdetektionskarte

Detektor-Karte

Umwandlung des nicht sichtbaren Infrarotlichts in einen sichtbaren Lichtpunkt.

Laser-Vibrometer-Infrarotkamera

IR-Kamera

Zur digitalen Visualisierung des Laserpunktes. Die Kamera kann einfach an der Messschiene an der Oberseite des Vibrometers montiert werden.

Laser-Vibrometer-Stativ mit Fluidkopf

Stativ mit Fluidkopf

Richten Sie Ihr Vibrometer mit den hochwertigen Stativen von Manfrotto präzise aus

Mobile Batterie für Laservibrometer

Mobile Batterie

Tragbares Batterieladegerät, externe Batterie-Powerbank. Für die Stromversorgung des Vibrometers bei Messungen im Freien.

Schutzfenster

Schützt den Abtastmechanismus vor Staub, Wind und akustischer Anregung bei hohen Schalldruckpegeln. Speziell beschichtetes Glasfenster in optischer Qualität zur Vermeidung von Laserverzerrungen.